swipe or swipe
try to swipe the red bar to the left

Diakoniezentrum Groß-Bieberau

Standort: Sudetenstraße 1, 64401 Groß-Bieberau
Bauherr: Diakoniezentrum Groß-Bieberau e.V. , Evang. Kirchengemeinde Groß-Bieberau t
Fertigstellung: 2009

BGF: 1.080 m2
BRI: 3.867 m3
Leistungsphasen: 1-9

Projektbeteiligte:
Planung: Joachim Gottstein
Bauleitung: Jens Dudek
Mitarbeiter: Desislawa Zankov

Veröffentlichungen:
Denkmalpflege in Hessen 2005

Auszeichnungen:
• Hessischer Denkmalpreis 2009

• Denkmalpreis Landkreis Darmstadt-Dieburg 2008

Projektbeschreibung:
Im Zentrum der Stadt Groß-Bieberau direkt gegenüber der Barockkirche befindet sich die ehemalige Rothenhäuser Hofreite. Diese Anlage geht in ihrem Kern auf das 17. Jahrhundert zurück und umfasst das Fachwerkwohnhaus aus dem späten 18. Jahrhundert, die Scheune von 1663 und mehrere kleinere Nebengebäude aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Im Jahr 2003 erwarb der gemeinnützige Verein „Diakoniezentrum Groß-Bieberau“ die denkmalgeschützte Hofanlage mit dem Ziel, sie wiederherzustellen und einer neuen Nutzung zuzuführen. Mit der Sanierung dieses bereits ruinösen, städtebaulich und geschichtlich jedoch wichtigen Denkmals konnte das Gehöft unter maximalem Substanzerhalt erhalten werden. Im Ergebnis entstand ein sozialer Treffpunkt, der die neuen Nutzungen von Diakonie, Seniorenwohnen, einem Begegnungszentrum für Jung und Alt und die evangelische Gemeindebücherei aufnimmt. Die mit einem Gesamtbudget von 2.245.000 € limitierten Baukosten wurden deutlich unterschritten, die Termine wurden entsprechend den Vorgaben des Auftraggebers eingehalten.

Sozialzentrum Groß-Bieberau Sozialzentrum Groß-Bieberau Sozialzentrum Groß-Bieberau Sozialzentrum Groß-Bieberau Sozialzentrum Groß-Bieberau Sozialzentrum Groß-Bieberau Sozialzentrum Groß-Bieberau Sozialzentrum Groß-Bieberau Sozialzentrum Groß-Bieberau